Ausgangslage

Grundsätzlich sollten abgeklärt werden:

  • Art der Personalrestrukturierungs-Massnahme (nach ausgeschöpfter Stellenplafonierung)
    • Kurzarbeit?
    • Massentlassung?
  • die konkreten Bedürfnisse der betroffenen Mitarbeiter
  • die Möglichkeiten und Bedürfnisse der Arbeitgeberin.

Der Inhalt des Sozialplans ist je nach Verfassung und Zukunftsabsichten des Unternehmens bzw. der betroffenen Betriebstätte:

  • Betriebsverkauf (sog. Betriebsübernahme [OR 333])
  • Schliessung eines Betriebsteils oder aller Betriebe des Unternehmens
    • bei zukunftsorientiertem Fortbestand des Unternehmens
    • bei Unternehmensliquidation
  • Unternehmensliquidation
    • ohne Insolvenzgefahr
    • mit Insolvenzgefahr.


Drucken / Weiterempfehlen: